FRITZ HUSER

http://www.fritzhuser.ch

Im Atelier des Kunstmalers Fritz Huser fallen einem als erstes die fast 300 Dosen mit Farbpigmenten auf. Dies sind Pulver aus Steinen und Metallen. Um damit malen zu können, mischt er sie mit Acrylharz. So haben es auch die alten Meister gemacht, nur dass sie dazu Öl oder Eitempera verwendeten.

Fritz Huser malt erzählerische, poetische Bilder. Er hat die Begabung, alltägliche Situationen in Poesie umzusetzen. Er liebt die Berge, er liebt die Stadt, er liebt die Menschen, er liebt die Welt, er liebt den Humor. All das sieht man seinen Bildern an. Er sagt: “Es spricht nichts gegen das Malen, es ist eine stille und geschätzte Tätigkeit, und selbst bei miserabler Witterung gelingt doch ab und zu ein famoses Meisterwerk“.