OLIVER KRÄHENBÜHL

http://www.oliver-kraehenbuehl.ch

Wenn sich ein passionierter Maler wie Oliver Krähenbühl (*1963) mit dem Phänomen der täglichen medialen Bilderflut auseinandersetzt, geschieht das auf seine ganz eigene, unverwechselbare Art.

Gegenständliche Referenzen zur sichtbaren Wirklichkeit scheinen auf in Oliver Krähenbühls aktueller Serie von Bildern. Doch ein schlüssiger visueller Zugriff auf den Bildinhalt gerät alsbald ins Stocken. Autonom gesetzte malerische Notationen – in breiten Pinselzügen als Farblasuren aufgetragen – und figurative Reminiszenzen stehen in einer spannungsvollen Beziehung.